Aufgabe 2C – Lesen

Wie Sie bereits gelernt haben, müssen schimmelbefallene Archivalien unter einer mikrobiologischen Sicherheitswerkbank gereinigt werden. Lesen Sie den folgenden Text.

Funktionsweise einer mikrobiologischen Sicherheitswerkbank

Die Reinigung von mikrobiell belasteten Papieren sowie starken Verschmutzungen muss unter einer mikrobiologischen Sicherheitswerkbank der Klasse 1 erfolgen. Nach dem Einschalten der Werkbank wird die Raumluft über die schmale Öffnung der Scheibe ins Innere gesaugt. Es entsteht ein Luftvorhang, so dass der Bearbeiter zu keiner Zeit mit Sporen oder ähnlichen Kleinstpartikeln in Kontakt kommt. Die kontaminierte Luft aus dem Innenraum der Werkbank wird dann über Filtersysteme gereinigt und entweder in die Raumluft oder die Außenluft geleitet.

Reinigung unter der mikrobiologischen Sicherheitswerkbank

Das jeweilige Objekt liegt auf der Edelstahlunterlage der Werkbank. Der Bearbeiter schaltet die Werkbank und das Licht im Inneren ein und zieht die Glasscheibe so weit wie möglich herunter. Sollte die Scheibe zu weit geöffnet sein, ertönt ein Signalton, der darauf hinweist, dass die Strömungen im Inneren der Werkbank, die verhindern, dass kontaminierte Luft zum Bearbeiter gelangt, gestört sind.
Da die Reinigung der Archivalien in einem geschlossenen System stattfindet, kann auf die komplette persönliche Schutzausrüstung verzichtet werden. Ein Einweg- oder Baumwollkittel und Einweghandschuhe, ggf. Ärmelschoner, sind jedoch in jedem Fall zu tragen.
Die Reinigung erfolgt mit Bürsten und Pinseln, die ausschließlich für die Schimmelreinigung zum Einsatz kommen und anschließend mit 70%igem Alkohol desinfiziert werden. Auch Naturkautschukschwämme können verwendet werden. Anschließend sind sie zu entsorgen.

Reinigung und Wartung der Sicherheitswerkbank

Nach der Reinigung ist die mikrobiologische Sicherheitswerkbank mit einem Flächendesinfektionsmittel zu behandeln. Es wird aufgesprüht und nach kurzer Einwirkzeit mit Einweghandtüchern aus Papier abgewischt. Die Arbeitsfläche aus Edelstahl sollte in regelmäßigen Abständen entfernt und der Bereich darunter gereinigt werden. Hierbei ist es anzuraten, eine Atemschutzmaske zu tragen.
Um einen vollständigen Schutz der Mitarbeiter zu gewährleisten, ist es wichtig, die Anlage jährlich warten und alle Filter regelmäßig auswechseln zu lassen.

Weitere Informationen

Unter Lernmittel (Online-) Literatur in der Navigationsleiste auf der linken Seite finden Sie weiterführende Publikationshinweise und Links zu E-Books.

 

Weiter